National and historical symbols of Hungary

In this section you can find the crests of almost 2400 settlements of Hungary with notes. Find the starting letter of the settlement in the list and click if you want to see it.

The Coat-of-Arms of the Village of Sirok
Click to zoom

Sirok

(The County of Heves)

Sirok village lies between the Mátra and the Bükk mountains where the two Tarna rivers meet. The present community with its 2000 inhabitants is a fortunate amalgamation of old and new with a forward-looking view.

Every community is rightly proud of its values, its inheritance, its events and customs, and they usually publicise these. The main attraction of our village is the Sirok Castle which, in spite of its being in ruins, provides an imposing view all the year round. This castle existed as early as the 13th century having been built as a private fortification. But in the 16th century it was captured by the Turks who occupied much of the country at that time. Amongst the ruins we now hold annual „Castle Games” when, in ancient costumes, we recreate the past. This has become a traditional event.

Not far from the castle, one of our cultural mementos is the Roman Catholic church which dates back to the 18th century. Also, the peasant architecture of the region is still visible on some of the houses of our village, with colonnades and „saddle-top” roofs.

Over recent years visitors to Sirok have been able to witness improvements and restoration works as part of our plan of continuous development. Those who appreciate a quiet, peaceful time and the fresh air frequently return to us. Also those who like hunting, excursions and the rare beauty of our local nature, find every reason to return. Amongst the most important nature sites, we should mention Nyírjes-tó (Birchtree Pond), and the beautifully kept Kútvölgy (Valley of the Well) Park which are favourites of the locals and visitors alike.

In our book one can have a glimpse of the past, the secrets of our historical monuments, the special story of the establishment of the cave homes and the history of stone carving in this area. The book leads the reader to the present: it tells the story of local customs, traditions, of our programmes and, last but not least, the very latest developments.

Wappen der Gemeinde Sirok

(Komitat Heves)

Siedlung Sirok dehnt sich in einem Talkessel beim Zusammentreffen der Mátra und Bükkgebirge beim Zusammenfluß der beiden Tarna-Bäche aus. Die Siedlung deren Bevölkerung heute gegen 2200 Seelen beträgt, legiert in sich glücklicherweise die Vorvergangenheit mit der Gegenwart nach Ansprüchen des Zeitalters.

Alle Siedlungen sind berechtigterweise stolz auf Ihre Werte, Gegebenheiten, Veranstaltungen und im allgemeinen publizieren es auch. Ein wichtiges Teil der Siedlungsgeschichte ist die Burg, welche bietet auch in Ruinen einen sehr impozanten Anblick in allen Monaten des Jahres. Die gustsherrliche Privatburg vorhandete schon auch in 1200-en Jahren, aber im 16. Jahrhundert kam es auch unter türkischen Herrschaft. Zwischen der Wände der Burg sind schon eine Tra-dition die sogenannte „Burgspiele”, wo erwacht die Vergangenheit in zeitgetreuen Kostums zum Leben.

Neben der Burg befindtet sich die römisch-katholische Kirche aus dem 17-en Jahrhundert. Das gehört zu den gebauten kulturellen Denkmalen. Die Erinne-rungen der Volksarchitektur bewahren die charakteristische Häuser mit Veranda und Satteldach.

In den letzten Jahren empfängt die Gäste ein schönes Siedlungsbild. Die zurückkehrende Gäste des Dorfes sind sowohl die Leute, die die Stille und frische Luft genießen als auch die, die Jagd, den Ausflug und die Naturseltenheiten mögen. Die beliebteste Ausflugsorte des Dorfes sind der Nyírjes-See (Naturschutzgebiet) und der schöne Freizeitspark Kútvölgy.

In unserem Buch blitzt die Vergangenheit von Sirok auf: die Geheimnisse der historischen Denkmale, dise Geschichte der Bildung von merkwürdigen Höhlen-häuser, die Meister der Steinbildhauerei. Das Buch führt den Leser in die Gegen-wart, spricht über die Gewonheiten, Traditionen der hier lebenden Leuten, informiert über die Programmöglichkeiten und zum Schluß über die schöne Entwicklungen der letzten Jahren.